Gutschein

 

Gutscheine könnt ihr euch bequem zuschicken lassen oder direkt bei uns kaufen.

Schreibt mir einfach, ob wir einen Betrag oder den Titel eines Foto-Seminares (ohne Nennung des Betrages) eintragen sollen, und nennt uns Liefer- sowie die Rechnungsadresse. Wir versenden den Gutschein unverzüglich, sobald das Geld bei uns eingegangen ist. Für die Bestellung oder weitere Fragen könnt ihr einfach das Kontaktformular nutzen.

Grundkurse Fotografie


 


 

Die Grundkurse

 

 

Grundkurs_Bildqualität

 

 

 

Warum können manche Fotografen offenbar mit der einfachsten Kamera tolle Bilder machen? In diesem Grundkurs lernt ihr alles, was ihr für brillante Bilder benötigt. Von den Kameraeinstellungen bis zur Wiedergabe am Monitor oder im Druck.

 

Ablauf

 

Die einzelnen Abende dauern von  19.30 - 21.30 Uhr, und sind daher auch für Teilnehmer, die bereits einen vollen Arbeitstag hinter sich haben, erfahrungsgemäß gut zu bewältigen. Die Abende dienen der Besprechung der fotografischen Aufgaben die ihr jeweils für das nächste Treffen erhaltet, es gibt Übungen mit eurer Kamera und nützliches Hintergrundwissen.

Das Treffen am Samstag dauert von 10.00 - 13.00 Uhr und bietet uns die Gelegenheit, bei Tageslicht im Rahmen eines intensiven Fotoworkshops Sicherheit im Umgang mit der Kamera zu gewinnen.

 

 

Voraussetzungen

 

 

Grundkenntnisse zu den wichtigsten Einstellungen an der Kamera werden vorausgesetzt (Belichtung, Weißabgleich, Autofokus, Dateiformate...). Im Zweifelsfall empfehlen wir vorab den Besuch eines Einsteigerseminares, das natürlich ideal mit unserem Kursprogramm verzahnt ist.

Ihr benötigt eine Kamera, an der ihr Verschlusszeit, ISO-Zahl und Blende manuell einstellen könnt, sowie eine gültige Lizenz für Capture One, Lightroom oder einen vergleichbaren RAW-Konverter bzw. die Bereitschaft, sich einen RAW-Konverter anzuschaffen.

 

Termine

 

8 Abende und ein Samstagvormittag: 11.1., 18.11, 25.1., 1.2., 8.2., 15.2., 22.2., 1.3., 3.3. (Samstag).

 

Kosten: 190€ (Bei Folgebuchung eines anderen Grundkurses oder Bildbearbeitungskurses oder des Einsteigerseminares innerhalb eines Jahres nur 170€. Der ermäßigte Preis gilt auch für die Studenten der Fotoakademie Bonn.)

 

 

 

 

Grundkurs_Kreative Lichtgestaltung

 

 

 

 

"Kämpfe nie gegen die Sonne" (Annie Leibovitz)

 

Es ist in seiner Schlichtheit für mich eines der schönsten Zitate in der Fotografie. Tatsächlich werden wir im Kurs zunächst lernen, Licht zu beobachten und seine Eigenschaften zu nutzen. Die Grundlage aller Lichtsetzung besteht im Beoachten und Verstehen von Licht. Erst im zweiten Schritt werden wir uns damit beschäftigen, wie man bei Bedarf richtig aufhellt und schließlich selbst nicht nur setzt sondern kreativ gestaltet. Hier wird tatsächlich gebastelt, denn wer das Licht verstanden hat, kann mit preiswertem Equipment faszinierende Wirkungen und Effekte erzielen.

 

Ablauf

 

Die einzelnen Abende dauern von  19.30 - 21.30 Uhr, und sind daher auch für Teilnehmer, die bereits einen vollen Arbeitstag hinter sich haben, erfahrungsgemäß gut zu bewältigen. Die Abende dienen der Besprechung eurer fotografischen Aufgaben, die ihr jeweils für das nächste Treffen erhaltet und enthalten Zeit für praktische Übungen und Theorie.

 

Das Treffen am Samstag bietet uns die Gelegenheit, bei Tageslicht im Rahmen eines intensiven Fotoworkshops Sicherheit im Umgang mit natürlichem Licht, Lichtformern und Kunstlicht zu gewinnen.

 

Voraussetzungen

 

Die Inhalte aus dem Grundkurs_Bildqualität werden vorausgesetzt. Es spricht allerdings nichts dagegen, den Kurs auch dann zu besuchen, wenn ihr noch nicht sicher seid, ob ihr die nötigen Grundkenntnisse bereits habt, sofern ihr die Bereitschaft mitbringt, euch ggf. fehlendes Wissen selbständig zu erarbeiten. Ihr benötigt eine Kamera, an der ihr Verschlusszeit, ISO-Zahl und Blende manuell einstellen könnt. Außerdem muss die Kamera über einen Blitzschuh verfügen (Achtung: Besitzer einer älteren Sony benötigen ggf. einen Adpater!).

 

Termine

 

8 Abende und ein Samstagvormittag: 8.3., 15.3., 22.3., 12.4., 19.4., 26.4., 3.5., 17.5. und 5.5. Samstag).

 

Kosten: 190€ (Bei Folgebuchung eines anderen Grundkurses oder Bildbearbeitungskurses oder des Einsteigerseminares innerhalb eines Jahres nur 170€. Der ermäßigte Preis gilt auch für die Studenten der Fotoakademie Bonn.)

 

 

 

Grundkurs_Bildgestaltung

 

 

 

Nur wenn man die Regeln kennt, kann man sie brechen. In diesem Kurs lernt ihr sie aber nicht nur kennen, sondern schult an ihnen euer Gespür für einen starken Bildaufbau. Ob ihr diese Schulung für ausdrucksstarke Bilder nutzt oder bewusst unklar bleiben möchtet, ob ihr eine klare oder eine verwirrende Linienführung bevorzugt, bleibt allein euren künstlerischen Absichten überlassen. Grundlage jeder Bildgestaltung ist allein, die Fähigkeit, ein Bild als ein kleines Universum zu betrachten. Wie dieses Universum funktioniert, lernt ihr in diesem Kurs.

 

Ablauf

 

Die einzelnen Abende dauern von  19.30 - 21.00 Uhr, und sind daher auch für Teilnehmer, die bereits einen vollen Arbeitstag hinter sich haben, erfahrungsgemäß gut zu bewältigen. Die Abende dienen der Besprechung eurer fotografischen Aufgaben, die ihr jeweils für das nächste Treffen erhaltet und enthalten Zeit für praktische Übungen und Theorie.

Das Treffen am Samstag bietet uns die Gelegenheit, bei Tageslicht im Rahmen eines intensiven Fotoworkshops Sicherheit an ausgewählten Objekten gemeinsam die gestalterischen Möglichkeiten auszuloten und mit den Ergebnissen der anderen Teilnehmer zu vergleichen.

 

Voraussetzungen

 

Die Inhalte aus dem Grundkurs_Entori werden vorausgesetzt. Es spricht allerdings nichts dagegen, den Kurs auch dann zu besuchen, wenn ihr noch nicht sicher seid, ob ihr die nötigen Grundkenntnisse bereits habt, sofern ihr die Bereitschaft mitbringt, euch ggf. fehlendes Wissen selbständig zu erarbeiten. Ihr benötigt eine Kamera, an der ihr Verschlusszeit, ISO-Zahl und Blende manuell einstellen könnt, mindestens mit den Brennweiten 35mm und 80mm zu arbeiten (Kleinbildäquivalent). Mit einem Kit-Objektiv von 18-55mm habt ihr den Bereich bereits komfortabel abgedeckt.

 

Termine

 

5 Abende: 7.6., 14.6., 21.6., 28.6., 5.7.

 

 

 

Grundkurs_Filmen

 

Die Bedeutung des Filmes ist mittlerweile so selbstverständlich Teil der Fotografie geworden, dass es in wenigen Jahren voraussichtlich keine eigenen Kurs dazu mehr geben wird, sondern nur noch allgemeine Lichtbildkurse. Der Kurs versteht sich als Ergänzungskurs zu den anderen Grundkursen, denn alles, was ihr dort über  Einstellungen, Beleuchtung und Gestaltung gelernt habt, gilt natürlich auch im Video, wobei die Dimensionen Bewegung und Ton hinzu kommen.

Neu für Fotografen ist ebenfalls, dass man keine Videos macht sondern schneidet (während Fotos durchaus bereits in der Kamera entstehen können).

In diesem Kurs geht es um die Grundlagen, die ihr als Fotografen benötigt, um kleine Filme selbst zu drehen oder um eure Fotos mit Videos künstlerisch oder für Kunden zu kombinieren.

 

Ablauf

 

Die einzelnen Abende dauern von  19.30 - 21.30 Uhr, und sind daher auch für Teilnehmer, die bereits einen vollen Arbeitstag hinter sich haben, erfahrungsgemäß gut zu bewältigen. Die Abende dienen der Besprechung eurer fotografischen Aufgaben, die ihr jeweils für das nächste Treffen erhaltet und enthalten Zeit für praktische Übungen und Theorie.

 

 

Voraussetzungen

 

Die Inhalte aus den Grundkursen Entori, Bildgestaltung und Lichtführung werden vorausgesetzt. Es spricht allerdings nichts dagegen, den Kurs auch dann zu besuchen, wenn ihr noch nicht sicher seid, ob ihr die nötigen Grundkenntnisse bereits habt, sofern ihr die Bereitschaft mitbringt, euch ggf. fehlendes Wissen selbständig zu erarbeiten. Ihr benötigt eine Kamera, mit der ihr Videos aufzeichnen könnt. Auch wenn weitere Anschaffung keine zwingende Voraussetzung darstellen, werdet ihr für wirklich gute Videos vermutlich eine bessere Schnittsoftware sowie ein Mikrofon haben wollen. Nutzt den Kurs aber gerne, um euch über die Möglichkeiten beraten zu lassen!

 

Termine

 

Geplant sind vorerst 5 Abende.

 

Termine werden noch bekannt gegeben!

 

 

 

Grundkurs_Geschichte der Fotografie

 

Lasst euch von einem reich bebilderten Rundgang durch die wichtigsten Stationen der Fotografiegeschichte inspirieren. Die Aufgaben ermöglich euch, die einzelnen Epochen nachzuvollziehen und für eure eigenen Arbeiten nutzbar zu machen.

 

Ablauf

 

Die einzelnen Abende dauern von  19.30 - 21.30 Uhr, und sind daher auch für Teilnehmer, die bereits einen vollen Arbeitstag hinter sich haben, erfahrungsgemäß gut zu bewältigen. An den Abenden werden wir die Ergebnisse eurer Aufgaben besprechen und ein Kapitel der Fotografiegeschichte anschauen.

 

Voraussetzungen

 

In den Übungen wird das technische und gestalterische Wissen aus den Grundkursen Entori, Bildgestaltung und Lichtführung vorausgesetzt. Wer sich an den Aufgaben nicht beteiligen möchte, benötigt für den Kurs kein Vorwissen.

 

 

Termine

 

Der Kurs ist auf 5 Abende angelegt, je nach Interesse werden wir auch ausführlichere Kursreihen zu diesem Thema anbieten.

 

Termine werden noch bekannt gegeben!

 

 

Grundkurs_Geschichte des Filmes

 

Bilder können keine Geschichten erzählen, Filme schon. In 5 Abenden werden wir uns mit gestalterischen und technischen Entwicklungen in der Filmgeschichte beschäftigen.

 

Ablauf

 

Die einzelnen Abende dauern von  19.30 - 21.30 Uhr, und sind daher auch für Teilnehmer, die bereits einen vollen Arbeitstag hinter sich haben, erfahrungsgemäß gut zu bewältigen. An den Abenden werden wir die Ergebnisse eurer Aufgaben besprechen und ein Kapitel der Fotografiegeschichte anschauen.

 

Voraussetzungen

 

In den Übungen wird das technische und gestalterische Wissen aus den Grundkursen Entori, Bildgestaltung und Lichtführung vorausgesetzt. Wer sich an den Aufgaben nicht beteiligen möchte, benötigt für den Kurs kein Vorwissen.

 

 

Termine

 

Der Kurs ist auf 5 Abende angelegt, je nach Interesse werden wir auch ausführlichere Kursreihen zu diesem Thema anbieten.

Termine werden noch bekannt gegeben!

 

 


 

Wenn ihr Fragen habt oder euch anmelden möchtet, benutzt bitte unser Kontaktformular oder ruft mich  an unter 0228 / 18032770.

 

 

 

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.