Gutschein

 

Gutscheine könnt ihr euch bequem zuschicken lassen oder direkt bei uns kaufen.

Schreibt mir einfach, ob wir einen Betrag oder den Titel eines Foto-Seminares (ohne Nennung des Betrages) eintragen sollen, und nennt uns Liefer- sowie die Rechnungsadresse. Wir versenden den Gutschein unverzüglich, sobald das Geld bei uns eingegangen ist. Für die Bestellung oder weitere Fragen könnt ihr einfach das Kontaktformular nutzen.

Bildbearbeitung

 

Grundlagenkurse Bildbearbeitung

 

 

Einführung in die Adobe-Cloud

 

Programme und Geräte sind heute Teil eines komplexen Kosmos geworden. Nur wer die Funktion der Cloud und das Zusammenspiel zwischen Desktop und Smartphone-Anwendung versteht, kann die zahlreichen neuen Möglichkeiten nutzen. Bevor man sich mit der Bildbearbeitung beschäftigt, muss man sich heute einen Überblick darüber verschaffen, wo die Daten lagern, wie sie synchronisiert werden können und welche Nutzungsmöglichkeien sich daraus ergeben.

 

Vorkenntnisse

 

Ein sicherer Umgang mit dem PC wird vorausgesetzt. Da man den Abend auch als reinen Informationsabend zur Adobe CC nutzen kann, ist ein Abo nicht zwingend erforderlich.

 

Termine

 

12. Januar 2018, 19.30 - 21.30 Uhr

 

 

Kosten

 

32€ (Davon lassen sich einmalig 20€ auf den Besuch eines Lightroom oder Photoshop Kurses anrechnen)

 

 

 

Bildbearbeitung mit Lightroom

 

 

 

 

Bilder verwalten und RAW-Dateien konvertieren, veröffentlichen und drucken. In diesem Kurs lernt ihr den vollständigen Workflow mit Lightroom kennen.

 

Voraussetzung

 

Ein sicherer Umgang mit dem PC wird vorausgesetzt, ebenso die Grundlagen aus dem Kurs "Einführung in die Adobe-Cloud". Um an dem Workshop aktiv  teilzunehmen, benötigt man ein Abo der aktuellen LR-Version.

 

Termine

 

19.1., 26.1., 2.2. 2018, jeweils von 19.30 - 21.30 Uhr

 

 

Kosten: 170€ (Bei Folgebuchung eines anderen Grundkurses oder Bildbearbeitungskurses oder des Einsteigerseminares innerhalb eines Jahres nur 150€. Der ermäßigte Preis gilt auch für die Studenten der Fotoakademie Bonn.)

 

 

Einführung Photoshop

 

 

Erst eine ebenenbasierte Software wie Photoshop bietet unbegrenzte Möglichkeiten, Bilder zu retuschieren, zuoptimieren, eigene Stile zu entwickeln und zauberhafte Welten zu erschaffen. In diesem Kurs lernt ihr die grundlegenden Unterschiede zur Bildbearbeitung in einem RAW-Konverter kennen, Bilder nicht-destruktiv bearbeiten, Bildmodi und -größen zu ändern und mit Masken, Füllmethoden und Ebenen eure Bilder aufzuwerten.

 

 

Voraussetzung


Ein sicherer Umgang mit dem PC wird vorausgesetzt, ebenso die Grundlagen aus dem Kurs "Einführung in die Adobe-Cloud". Um an dem Workshop aktiv teilzunehmen, ist ein Abo der aktuellen PS-Version empfehlenswert.

 

Termine

 

9.2., 16.2., 23.2., (am 2.3. findet kein PS_Kurs statt), 9.3., 16.3. 2018, jeweils von 19.30 - 21.30 Uhr

 

 

Kosten: 190€ (Bei Folgebuchung eines anderen Grundkurses oder Bildbearbeitungskurses oder des Einsteigerseminares innerhalb eines Jahres nur 170€. Der ermäßigte Preis gilt auch für die Studenten der Fotoakademie Bonn.)

 

 

 

Einführung in Affinity Photo

 

Termine und Preise werden in Kürze bekannt gegeben!

 

 

Mit Affinity Photo hat die Firma Serif eine der interessantesten Alternativen zu Photoshop angeboten. In diesem Seminar erfahrt ihr den Aufbau und wichtige Funktionen von Affinity Photo. Wer bereits Vorkenntnisse in Photoshop besitzt, wird mit dem Umstieg keine Schwierigkeiten haben. Für alle anderen ist es ein Ausblick auf die zahlreichen Möglichkeiten, die sich durch die Arbeit mit Ebenen und Masken ergeben. Dieses Seminar ist als Einstiegshilfe und Präsentation gedacht und eignet sich insbesondere für diejenigen, die mit dem Gedanken spielen, von Photoshop umzusteigen oder auf der Suche nach einer leistungsfähigen Ergänzung zu ihrem RAW-Konverter sind.

 

Voraussetzung

 

Der Besitz einer Lizenz ist keine zwingende Vorraussetzung. Aber wenn ihr ein eigenes Notebook mit Affinity Photo mitbringt (Testversion genügt), könnt ihr aktiv am Seminar teilnehmen und die Arbeitsschritte direkt nachvollziehen.

 

Einführung in Capture One

 

Termine und Preise werden in Kürze bekannt gegeben!

 

 

 

Der Umstieg von Ligthroom auf Capture One ist vergleichbar mit dem Umstieg von einem DX-Sensor auf Vollformat: ohne etwas zu ändern werden die Bilder deutlich besser. Neben einer deutlich besseren Schärfe und Schärfesteuerung, beeindruckt mich die Möglichkeit, Hauttöne zu bearbeiten, ein umfangreiches Pinselwerkzeug und vieles mehr. Man entdeckt seine Bilder ganz neu. Allerdings ist die Software gerade durch ihre zahlreichen Möglichkeiten selbst für erfahrene Bildbearbeiter eine Herausforderung. Dieses Seminar soll euch dabei helfen, einen schnellen Einstieg zu finden und die besonderen Möglichkeiten nutzen zu können.

 

Voraussetzung

 

Der Besitz einer Lizenz ist keine zwingende Vorraussetzung. Aber wenn ihr ein eigenes Notebook mit Capture One mitbringt (Testversion genügt), könnt ihr aktiv am Seminar teilnehmen und die Arbeitsschritte direkt nachvollziehen.

 

 

 

Aufbaukurse Bildbearbeitung

 

 

Perfekte Hauttöne

 

Termin: Samstag den 30. September 2017

Zeit: 10.00 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 47,60€ (incl. MwSt.)

Anmeldeschluss: 1. September 2017

 

 

 

 

Gute Hauttöne sind die Königsdisziplin der Bildbearbeitung. In diesem Seminar lernt ihr, was ihr von der Aufnahme über die Bildbearbeitung bis zum Druck wissen müsst, um Haut natürlich und lebendig im fertigen Druck darzustellen.

 

Voraussetzungen

 

Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung mit Ebenen sind hilfreich.

 

 

 

Traumhaft unscharf

 

Termin: 2. März 2018 - ausgebucht!

Zeit: 19.00 - 21.00 Uhr

Kosten: 47,60€

 

 

 

Ein gutes Bild unterscheidet sich von einem sehr guten Bild oft nur durch die Art der Hintergrund-Unschärfe. Um der perfekten Unschärfe auf die Spur zu kommen, werden wir zunächst besprechen, welche Wege es zu einem traumhaften Bokeh gibt und sie im Anschluss mit einem Model ausprobieren.

 

Voraussetzungen:

  • Das übliche Vorwissen über Blende, Verschlusszeit und ISO-Zahl
  • Die Werte sollten an der eigenen Kamera zügig eingestellt werden können.
  • Ein möglichst lichstarkes Objektiv

 

Beauty Retusche

Termine und Preise werden in Kürze bekannt gegeben!

 

 

Die Beauty Retusche ist in der Öffentlichkeit in Verruf geraten. Dabei kann sie einfach für die Korrektur von Beleuchtungsfehlern oder falschen Farben genutzt werden und natürlich bis hin zur beliebigen Verfremdung von Gesichtern.